Downloads

Fragen & Antworten

Literatur

Videos

Links

Sitemap

Gallery

Team

Standort

Jobs

Ablauf

Verordnungsschein

Das kleine SI - ABC

Diagnostik

Einzel- und Gruppentherapie

Beratung, Hilfestellung für den Alltag

Ergotherapie wird generell auf ärztliche Anordnung durchgeführt.

Sie benötigen daher eine Verordnung für die jeweilige Therapie von Ihrem Haus- oder Facharzt (z.B. Kinderarzt, Neurologe)

Um die Teilrefundierung Ihrer Krankenkasse zu erhalten, lassen Sie die Verordnung besser noch vor Beginn der Therapie chefärztlich bewilligen. Die Rückerstattung liegt bei ca. € 27,- (WGKK), € 44,- (NGKK), € 51,- (KFA), € 57,- (BVA), € 59 (SVA) pro Therapieeinheit. (Angaben ohne Gewähr)

Die Befundung dauert 3 Einheiten. In der dritten Diagnostikstunde wird der erhobene Befund mit Ihnen besprochen. Neben Tipps für den Alltag teilen wir Ihnen mit, ob derzeit Ergotherapie notwendig erscheint oder nicht. Falls ja, dann erstellen wir Ihnen einen Therapieplan, um die vorab gemeinsam definierten Ziele zu erreichen.

Bei uns können Testungen u.a. mit dem Movement ABC, dem FEW2 und dem SIPT (Sensor Integration and Praxis Tests) zur Erfassung von sensorischen Integrationsstörungen durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um das umfassende und genaueste Testmaterialien.

Ergotherapeutische Diagnostik

 

Ergotherapie

Je nach dem, welches Alter und Problem Ihr Kind mit sich bringt, können Sie davon ausgehen, dass im Durchschnitt mindestens zwei Blöcke zu jeweils 10 Einheiten notwendig sein werden, um eine notwendige Therapiepause oder das Therapieende einzuleiten.

Eine Einzeltherapiestunde entspricht 45 Minuten direkte Arbeit mit dem Klienten und 15 Minuten Dokumentation, Vor- und Nachbereitung.
Am Besten Sie besorgen sich gleich vor der letzten Einheit des jeweiligen 10er Blockes einen neuen Verordnungsschein. Die Therapie wird somit ohne Unterbrechung fortgeführt.

Mitte des zweiten Blockes wird beim Elterngespräch mit der jeweiligen Therapeutin die weitere Vorgehensweise besprochen. Hier werden Fortschritte analysiert und etwaige Zielanpassungen vorgenommen.

Abschlußgespräch

Findet in der Mitte des letzten Therapieblockes statt.

Therapiekosten und Bezahlung

Die Kosten der Therapie bei uns im Kindertherapiezentrum richten sich nach der Tarifempfehlung des Berufsverbandes in Wien. Der Stundensatz für Ergotherapie beträgt € 80,-.
Für die Diagnostikstunden kommen € 10,- hinzu. Wir bitten Sie den Betrag jeweils nach der Therapiestunde in bar zu begleichen. Wenn gewünscht erhalten Sie hierfür eine Zahlungsbestätigung.

Für die Auswertung spezieller Testungen beträgt der Selbstkostenbeitrag € 35,-

 

Die für die Befunderhebung und Beratung oftmals hilfreichen Haus- bzw. Schul- oder Kindergartenbesuche bietet Ergotherapie-Kinderspiel zum Stundensatz für eine Therapieeinheit zusätzlich € 40,- an, sofern diese Besuche erwünscht werden.

Storno

- Sie können bis zu 2 Tage vor Therapiebeginn kostenlos absagen.

- Bei Krankheit Ihres Kindes, auch kurz vor der Therapiestunde, übernehmen wir die vollen Kosten, sofern Sie eine ärztliche Bestätigung vorweisen.

- Bei kurzfristigen nicht krankheitsbedingten Absagen innerhalb dieser 2 Tage, ist normalerweise die volle Stunde zu begleichen. Wir kommen Ihnen auch hier entgegen und übernehmen 40% der Therapiestunde. Den restlichen Betrag von  € 50,- stellen wir Ihnen in Rechnung, um zumindest die Grundkosten decken zu können.

Rechnung (Honorarnote)

Nach den 10 Therapieeinheiten erhalten Sie eine detaillierte Rechnung, die Sie für die Teilrefundierung der Kosten benötigen.

Wir hoffen, dass Sie sich bei Ergotherapie-Kinderspiel gut betreut fühlen und die Therapie zur Erleichterung der Alltagsbewältigung für Sie bzw. für Ihr Kind beitragen kann.

Wir sind Mitglied bei:

© 2018 Ergotherapie Kinderspiel

/